Wien Holding
WSE

DIE WSE WIENER STANDORTENTWICKLUNG GMBH

DIE PROJEKTE DER WSE

NEU MARX

Ein Nutzungsmix aus Medien, Forschung, Technologie, Kunst, Kultur und Entertainmaint machen Neu Marx zum lebendigen Zentrum Wiens.

NEU LEOPOLDAU

Wo früher die Gasversorgung für weite Teile Wiens sichergestellt wurde, wird künftig gewohnt und gearbeitet. Neu Leopoldau – Leben und viel Grün im ehemaligen Gaswerk.

www.neuleopoldau.at

OBERLAA - AM KURPARK

15 Minuten in die Innenstadt - 15 Sekunden in die Natur: Mit dem Projekt "Klimafit leben an der U1" werden In Wien Oberlaa in den kommenden Jahren rund 750 neue Wohnungen errichtet. Belebt wird das Areal durch Gastronomie, soziale Infrastruktur und Nahversorgung.

OBERLAA - AN DER KUHTRIFT

Nahversorgung, Gastronomie, Gewerbe und ein Park & Ride-Angebot im Sockelbereich, Wohneinheiten für dauerhaftes und temporäres Leben sowie Büros in den oberen Etagen: Das neue Gebäude auf der Liegenschaft An der Kuhtrift direkt an der Laaerbergstraße und der U-Bahnlinie U1 in Oberlaa wird ein vielseitig genutzter neuer Hotspot in Favoriten.

VIOLA PARK

Wohnen, Lernen und Arbeiten im Viola Park gleich neben dem Stadion der Wiener Austria.

OTTO-WAGNER-AREAL

Wissenschaft, Bildung, Soziales, Gesundheit, Kunst und Kultur sowie viel Platz für die Bevölkerung und BesucherInnen: Das Otto-Wagner-Areal wird zum Ort für Alle.

EISRING SÜD

Bei der Sanierung der Eishalle und Außen-Eisanlagen sowie dem Neubau einer Sport- und Fun-Halle auf dem Areal Eisring Süd bei der Windtenstraße setzt die WSE auf klima- und umweltfreundliche Technologie und höchsten Komfort für die Nutzer.

DIVERSE PROJEKTE

Wenn die WSE nicht eigene Projekte entwickelt, arbeitet sie als Kreativpool, als „Entwicklungshelfer“ oder als Eigentümervertreterin bei Behördenverfahren.

ARCHIV

Erfolgreich abgeschlossene Projekte in der Immobilienentwicklung

WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH

Projekte für Wien aus einer Hand

Wien zählt seit vielen Jahren zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität und steht regelmäßig an der Spitze internationaler Metropolen-Rankings. Dies ist auch der hervorragenden Infrastruktur zu verdanken, deren konsequenter Ausbau ein besonderes Anliegen der Stadt ist. Die WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH ist seit Jahren beratend im Bauprojektmanagement ein verlässlicher Partner in der Errichtung von Bildungs- und anderen Infrastruktureinrichtungen. 
 
Die Vorteile für den/die AuftraggeberIn
  • Zeitliche und wirtschaftliche Effizienz
  • Minimierung der Schnittstellen
  • Höchste Qualitätsstandards
  • Kontinuierliche Projektentwicklung und –umsetzung
  • Eine AnsprechpartnerIn für alle projektrelevanten Angelegenheiten
 
Geschäftsführung
DI Andreas Meinhold
Ing. Mag. (FH) Karl Schindelar, MBA
DI Michael Stangl

PROJEKTLISTE

PROJEKTE IN AUSFÜHRUNG

PROJEKTE IN PLANUNG

ABGESCHLOSSENE PROJEKTE

IMMOBILIENANGEBOTE

PRESSE

2022  |  2021  |  2020  |  2019  |  2018  |  2017  |  2016  |  2015  |  2014  |  2013  |  2012  |  2011  |  2010  |  2009  |  2008

SPATENSTICH FÜR GARAGEN- UND HOTELPROJEKT

30.September 2010

Neu Marx: Mit einem doppelten Spatenstich hat Planungsstadtrat Rudi Schicker den Startschuss für zwei neu Projekte gegeben.

CULCHA CANDELA: WENN DIE RINDERHALLE BEBT

27.September 2010

5.000 Besucher der Red Bull Brandwagen & Hitradio Ö3 Geheimtour feierten in der Rinderhalle die deutschen Chartstürmer. Mit Video 

MICHAEL HÄUPL FEIERT IN DER RINDERHALLE

13.September 2010

In Neu Marx wird nicht nur gebaut, hier kann man auch bestens feiern. Rund 3.000 Gäste kamen und gratulierten dem Stadtoberhaupt zum Ehrentag. 

WEBSITE FÜR STADTENTWICKLUNGSAREAL NEU MARX

26.Juli 2010

In Neu Marx passiert Zukunft: Entsprechend modern präsentiert sich das Stadtentwicklungsgebiet ab sofort im Internet - auf www.neumarx.at 

DIE LIFE BALL-MINIS 2010 IN DER RINDERHALLE

19.Juli 2010

Hoher Besuch in der Rinderhalle in Neu Marx: die Modedesigner Diane von Furstenberg, Kenneth Cole und Francisco Costa mit ihren Life Ball-Minis

KUNST AM BAU: DIE RINDERHALLE MIT NEUEM STYLING

17.Juli 2010

Die Rinderhalle, das denkmalgeschützte Wahrzeichen des Stadtentwicklungsgebiets Neu Marx, hat ein neues Kleid bekommen. 

PREYERSCHE HÖFE

28.Mai 2010

Familienfreundliches Wohnen in Wien-Favoriten: Das wird das Ergebnis der Neunutzung des Areals des Preyerschen Kinderspitals sein.

DIE WSE AUF DER REAL VIENNA

20.Mai 2010

Auch heuer wieder hat sich dieWSE auf der Immobilienmesse Real Vienna im Wiener Messezentrum präsentiert.

PARTY UND KUNST IN DER RINDERHALLE

6.Mai 2010

In einer spektakulären Installation des Künstlers Heimo Zobernig feierte die  Kunstszene den Auftakt zur sechsten Ausgabe der VIENNAFAIR.

WSE UND S+B GRUPPE ERWEITERN VBC IN NEU MARX

22.April 2010

Die Stadt Wien hat die Zukunftschancen der Life Science-Branche früh erkannt und mit ihrer Standort- und Förderpolitik gezielt unterstützt.

MESSE WIEN ERWEITERT ANGEBOT

18.März 2010

Multifunktionale Businessräumlichkeiten für Internationale Events

AREAL DES PREYER'SCHEN KINDERSPITALS

16.März 2010

Familienfreundliches Wohnen in Wien

MESSECARREE NORD

1.Februar 2010

Startschuss für neuen Stadtteil bei der Messe Wien

PARKSTADT HIETZING

12.Jänner 2010

Erfolgreiche Ausstellung zum Wohnprojekt im Architekturzentrum

STÄDTEBAULICHER WETTBEWERB FÜR NACHNUTZUNG

4.Jänner 2010

Preyer’sches Kinderspital: WSE  führt einen städtebaulichen Wettbewerb für die Nachnutzung des Kinderspitals in Wien-Favoriten durch.

DER WEG ZUR WSE

IMPRESSUM & DATENSCHUTZERKLÄRUNG

NEWSLETTER