Wien Holding
WSE

DIE WSE WIENER STANDORTENTWICKLUNG GMBH

GESCHÄFTSLEITUNG

PROJEKTMANAGEMENT / PROJEKTCONTROLLING

IMMOBILIENENTWICKLUNG

BAUPROJEKTMANAGEMENT

LIEGENSCHAFTSMANAGEMENT

RECHT

PERSONAL

FINANZEN & BETEILIGUNGSMANAGEMENT

ASSISTENZ & EMPFANG

UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION

WIENER MESSE BESITZ GMBH / FACILITY MANAGEMENT

DIE PROJEKTE DER WSE

WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH
Projekte für Wien aus einer Hand

Wien zählt seit vielen Jahren zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität und steht regelmäßig an der Spitze internationaler Metropolen-Rankings. Dies ist auch der hervorragenden Infrastruktur zu verdanken, deren konsequenter Ausbau ein besonderes Anliegen der Stadt ist. Die WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH ist seit Jahren beratend im Bauprojektmanagement ein verlässlicher Partner in der Errichtung von Bildungs- und anderen Infrastruktureinrichtungen. 
 
Die Vorteile für den/die AuftraggeberIn
  • Zeitliche und wirtschaftliche Effizienz
  • Minimierung der Schnittstellen
  • Höchste Qualitätsstandards
  • Kontinuierliche Projektentwicklung und –umsetzung
  • Eine AnsprechpartnerIn für alle projektrelevanten Angelegenheiten
 
Geschäftsführung
DI Robert Nowak
Ing. Mag. (FH) Karl Schindelar, MBA
DI Andreas Meinhold
 

PROJEKTLISTE

PROJEKTE IN AUSFÜHRUNG

PROJEKTE IN PLANUNG

ABGESCHLOSSENE PROJEKTE

RECHENZENTRUM DER STADT WIEN

Bild vergrößern
Foto: Eva Kelety/Illustration: Barbara Nedved

Das Rechenzentrum der Stadt Wien im Star22 erfüllt höchste Kriterien für Betriebssicherheit. 

An einem sicheren Ort

In Neu Stadlau im 22. Wiener Gemeindebezirk ist unter Federführung der Wien Holding und der WSE in den vergangenen Jahren auf einer ehemaligen Industriebrache ein neuer Stadtteil mit Platz für Leben und Arbeiten entstanden. Ein Teil davon ist das Rechenzentrum in Star22, wo die Stadt Wien seit 2013 ihr Data-Center hat – auf dem neuesten Stand der Technik mit hoher Leistung, Sicherheit und Verfügbarkeit. Die Rechenzentrum der Stadt Wien GmbH ist ein Unternehmen der WSE-Gruppe.  

Betrieb gewährleistet

Das Rechenzentrum in der Donaustadt hat wiederholt die höchsten Kriterien für Betriebssicherheit erfüllt. Es ist so aufgebaut, dass jede Komponente (auch im laufenden Betrieb) ohne Einschränkungen gewartet und - wenn notwendig - getauscht werden kann. Sogar gleichzeitig auftretende Fehler in unterschiedlichen Komponenten können ohne Betriebsunterbrechungen behoben werden. Seit der Eröffnung war der Betrieb noch keine einzige Sekunde beeinträchtigt.

Effizient und grün

Der ressourcenschonende Betrieb des Rechenzentrums wurde ebenfalls ausgezeichnet. Energieeffizienz und Nachhaltigkeit waren bei der Planung und Errichtung des Rechenzentrums wichtig und werden im laufenden Betrieb tagtäglich umgesetzt. Damit ist das Rechenzentrum der Stadt Wien auch ein „Approved Energy Efficient Datacenter“.

Download Infofolder RZW

IMMOBILIENANGEBOTE

PRESSE

DER WEG ZUR WSE

IMPRESSUM & DATENSCHUTZERKLÄRUNG

NEWSLETTER