Wien Holding
WSE

DIE WSE WIENER STANDORTENTWICKLUNG GMBH

DIE PROJEKTE DER WSE

WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH
Projekte für Wien aus einer Hand

Wien zählt seit vielen Jahren zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität und steht regelmäßig an der Spitze internationaler Metropolen-Rankings. Dies ist auch der hervorragenden Infrastruktur zu verdanken, deren konsequenter Ausbau ein besonderes Anliegen der Stadt ist. Die WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH ist seit Jahren beratend im Bauprojektmanagement ein verlässlicher Partner in der Errichtung von Bildungs- und anderen Infrastruktureinrichtungen. 
 
Die Vorteile für den/die AuftraggeberIn
  • Zeitliche und wirtschaftliche Effizienz
  • Minimierung der Schnittstellen
  • Höchste Qualitätsstandards
  • Kontinuierliche Projektentwicklung und –umsetzung
  • Eine AnsprechpartnerIn für alle projektrelevanten Angelegenheiten
 
Geschäftsführung
DI Robert Nowak
Ing. Mag. (FH) Karl Schindelar, MBA
DI Andreas Meinhold
 

PROJEKTLISTE

PROJEKTE IN AUSFÜHRUNG

PROJEKTE IN PLANUNG

ABGESCHLOSSENE PROJEKTE

GROSSMARKT WIEN

Der Großmarkt Wien wurde am 1. Jänner 2019 an die neu gegründete Großmarkt Wien Betrieb GmbH, einem Tochterunternehmen der WSE Wiener Standortentwicklung, übertragen. 

Der Großmarkt Wien ist mit einer Fläche von 30 Hektar Österreichs bedeutendster Großhandelsstandort für Lebensmittel und Blumen. Seit Jänner 2019 verwaltet die GMW Großmarkt Wien Betrieb GmbH, eine WSE-Tochtergesellschaft, das Marktareal.

Mit Sitz in Inzersdorf und bestem Verkehrsanschluss (A2, S1) hat der Großmarkt Wien eine große wirtschaftliche Bedeutung für die Stadt Wien bis Linz und Graz. Jährlich werden rund 400.000 Tonnen Ware umgeschlagen, die eine qualitätsvolle und rasche Nahversorgung garantieren. Das Leben am Großmarkt startet bereits ab ca. 2.00 Uhr morgens, wo sich Großhandel, ErzeugerInnen, ImporteurInnen und WiederverkäuferInnen treffen. Auch die Gastronomie und Hotellerie bezieht ihre Ware aus einer unvergleichbar hohen Produktvielfalt an Obst, Gemüse, Blumen, Fleisch, Fisch, Eiprodukten und sonstigen Lebensmitteln.

Neue Betriebsgesellschaft

Der Großmarkt Wien mit 25 MitarbeiterInnen im Büro und im Facility Management wurde am 1. Jänner 2019 von der MA59 (Marktservice und Lebensmittelsicherheit) an die neu gegründete GMW Großmarkt Wien Betrieb GmbH übertragen. Die Aufgabe des Unternehmens ist es, die vorhandenen Flächen und Gebäude zu verwalten und zu vermieten sowie notwendige Verbesserungen der Infrastruktur durchzuführen. Mit dem Ziel, den Großmarkt Wien in seiner Funktion als Warendrehscheibe in der Großregion Wien zu stärken und auszubauen.

In den nächsten Jahren werden – bei laufendem Betrieb – notwendige Sanierungen und Modernisierungen am Areal durchgeführt. Gleichzeitig optimiert die GMW Großmarkt Wien Betrieb GmbH das Liegenschaftsmanagement und erarbeitet ein neues Verkehrskonzept. 

Wichtig sind der GMW Großmarkt Wien Betrieb GmbH Themen wie Umweltschutz und Nachhaltigkeit, zum Beispiel bei der Reinigung oder bei der Müllvermeidung. Auch die Wiener Tafel, die am Marktareal ansässig ist, leistet einen wertvollen Beitrag. Hier wird Obst und Gemüse der GroßhändlerInnen, das noch genusstauglich ist, gerettet und verwertet. 

Kontakt:
GMW Großmarkt Wien Betrieb GmbH 
Laxenburger Straße 367  
A-1230 Wien 
Telefon: +43 1 890 20 20 
Mail: office@grossmarkt-wien.at

www.grossmarkt-wien.at

 

IMMOBILIENANGEBOTE

PRESSE

2021  |  2020  |  2019  |  2018  |  2017  |  2016  |  2015  |  2014  |  2013  |  2012  |  2011  |  2010  |  2009  |  2008

100 JAHRE MESSE WIEN

8.Oktober 2021

Mit einem Buch, einer mobilen Ausstellung und einer Sonderbriefmarke feiert die Wiener Messe Besitz GmbH, ein WSE-Unternehmen, das Jubiläumsjahr.

"WIENWOOD 21" FÜR KIGA PÖTZLEINSDORF

6.Oktober 2021

Der Neubau der drei Gebäude des Kindergartens Pötzleinsdorf ist mit dem Wiener Holzbaupreis ausgezeichnet worden.

NEUER SCHULRAUM IN OTTAKRING

13.September 2021

Erweiterung und Sanierung der Schulen Landsteinergasse und Wiesberggasse fertig gestellt und feierlich eröffnet.

OTTO-WAGNER-AREAL: MUSTERFASSADENFLÄCHE WIRD SANIERT

10.August 2021

Planungen für erste Pavillon-Sanierungen gestartet.

FLEXIBEL UND WIEDERVERWENDBAR

27.Juli 2021

"Monti", die mobile Schule, übersiedelt nach Floridsdorf. Nachhaltige Lösung für modernen, temporär nutzbaren Schulraum.

DUSIKA-STADION: TRIBÜNENSTÜHLE SUCHEN NEUE BESITZER

14.Juli 2021

Rückbau des Ferry-Dusika-Stadions wird ökologisch und sozial gestaltet: Stadt Wien setzt auf Social Urban Mining mit BauKarussell und kurbelt Kreislaufwirtschaft an.

KLIMASCHUTZ-MUSTERPROJEKT AM EISRING SÜD ERÖFFNET

8.Juli 2021

2000 Quadratmeter Platz für Bewegung und modernste Haustechnik in der neuen Sport & Fun Halle.

OPEN AIR-FEELING BEI DER WSE

28.Juni 2021

Wenn es Sommer wird in Wien, werden Neu Marx und Oberlaa zu Kulturhotspots.

SPORT ARENA WIEN: SIEGERPROJEKT GEKÜRT

9.Juni 2021

23.000 Quadratmeter, drei Hallen und multifunktionale Trainingsbereiche für Wiens Sportler.

MESSE WIEN SUCHT ERINNERUNGSSTÜCKE

31.Mai 2021

Wiener Messe Besitz GmbH und Reed Exhibitions feiern 100 Jahre Messe Wien mit Beiträgen aus der Bevölkerung.

SCHULNEUBAU IN DER DONAUSTADT

26.Mai 2021

Ganztägig geführte Volks- und Mittelschule für wachsendes Grätzl.

AN DER KUHTRIFT: LEBEN UND ARBEITEN IN OBERLAA

12.Mai 2021

Direkt an der U-Bahnlinie U1 und in Nachbarschaft zur Therme Wien sowie zum Kurpark Oberlaa entsteht ein moderner, gemischt genutzter Neubau.

NEU LEO: GEMEINSAM (MEHR ER-)LEBEN

4.Mai 2021

Im wachsenden Stadtteil Neu Leopoldau stehen den BewohnerInnen Gemeinschaftsräume im ganzen Areal zur Verfügung.

MEHR PLATZ FÜR DEN SPORT

3.Mai 2021

Die WSE schafft mit dem Neubau der Sport-Arena Wien und der Sanierung von Rundturnhallen die Infrastruktur für mehr Bewegung.

OTTO-WAGNER-AREAL: GENERALPLANERSUCHE

2.März 2021

Zwei Pilotprojekte für Studierendenunterkünfte in Vorbereitung.

ARCHITEKTURPREIS FÜR VS NOVARAGASSE

23.Februar 2021

BigSEE Architecture Award in der Kategorie "Public and Commercial Architecture".

WSE ORDNET IMMOBILIENENTWICKLUNG NEU

11.Jänner 2021

Martin Kalaschek und Stefan Sima leiten seit 1. Jänner 2021 die Abteilung Immobilienentwicklung.

WIENER SCHULEN WERDEN DIGITAL

7.Jänner 2021

WSE-Tochterunternehmen WWP steuert die Umbauarbeiten für flächendeckende WLAN-Versorgung.

DER WEG ZUR WSE

IMPRESSUM & DATENSCHUTZERKLÄRUNG

NEWSLETTER