Wien Holding
WSE

DIE WSE WIENER STANDORTENTWICKLUNG GMBH

DIE PROJEKTE DER WSE

NEU MARX

Ein Nutzungsmix aus Medien, Forschung, Technologie, Kunst, Kultur und Entertainmaint machen Neu Marx zum lebendigen Zentrum Wiens.

NEU LEOPOLDAU

Wo früher die Gasversorgung für weite Teile Wiens sichergestellt wurde, wird künftig gewohnt und gearbeitet. Neu Leopoldau – Leben und viel Grün im ehemaligen Gaswerk.

www.neuleopoldau.at

OBERLAA - AM KURPARK

15 Minuten in die Innenstadt - 15 Sekunden in die Natur: Mit dem Projekt "Klimafit leben an der U1" werden In Wien Oberlaa in den kommenden Jahren rund 750 neue Wohnungen errichtet. Belebt wird das Areal durch Gastronomie, soziale Infrastruktur und Nahversorgung.

OBERLAA - AN DER KUHTRIFT

Nahversorgung, Gastronomie, Gewerbe und ein Park & Ride-Angebot im Sockelbereich, Wohneinheiten für dauerhaftes und temporäres Leben sowie Büros in den oberen Etagen: Das neue Gebäude auf der Liegenschaft An der Kuhtrift direkt an der Laaerbergstraße und der U-Bahnlinie U1 in Oberlaa wird ein vielseitig genutzter neuer Hotspot in Favoriten.

VIOLA PARK

Wohnen, Lernen und Arbeiten im Viola Park gleich neben dem Stadion der Wiener Austria.

OTTO WAGNER AREAL

Wissenschaft, Bildung, Soziales, Gesundheit, Kunst und Kultur sowie viel Platz für die Bevölkerung und BesucherInnen: Das Otto Wagner Areal wird zum Ort für Alle.

EISRING SÜD

Bei der Sanierung der Eishalle und Außen-Eisanlagen sowie dem Neubau einer Sport- und Fun-Halle auf dem Areal Eisring Süd bei der Windtenstraße setzt die WSE auf klima- und umweltfreundliche Technologie und höchsten Komfort für die Nutzer.

DIVERSE PROJEKTE

Wenn die WSE nicht eigene Projekte entwickelt, arbeitet sie als Kreativpool, als „Entwicklungshelfer“ oder als Eigentümervertreterin bei Behördenverfahren.

ARCHIV

Erfolgreich abgeschlossene Projekte in der Immobilienentwicklung

WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH

Projekte für Wien aus einer Hand

Wien zählt seit vielen Jahren zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität und steht regelmäßig an der Spitze internationaler Metropolen-Rankings. Dies ist auch der hervorragenden Infrastruktur zu verdanken, deren konsequenter Ausbau ein besonderes Anliegen der Stadt ist. Die WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH ist seit Jahren beratend im Bauprojektmanagement ein verlässlicher Partner in der Errichtung von Bildungs- und anderen Infrastruktureinrichtungen. 
 
Die Vorteile für den/die AuftraggeberIn
  • Zeitliche und wirtschaftliche Effizienz
  • Minimierung der Schnittstellen
  • Höchste Qualitätsstandards
  • Kontinuierliche Projektentwicklung und –umsetzung
  • Eine AnsprechpartnerIn für alle projektrelevanten Angelegenheiten
 
Geschäftsführung
Mag. Arch. Michael Lawugger
Ing. Mag. Michael Stangl

PROJEKTLISTE

WIRTSCHAFTSPARK BREITENSEE

Bild vergrößern
Foto: Rita Newman/Illustration: Barbara Nedved

Bild vergrößern
Copyright: Rita Newman

Im Wirtschaftspark Breitensee finden Medienschaffende, Kreative und Gewerbebetriebe perfekte Bedingungen vor.
 

Unter einem Dach

Als Wirtschaftsstandort hat das Areal im 14. Bezirk in der Goldschlagstraße eine lange Tradition. Schon im 19. Jahrhundert wurden an der Adresse Goldschlagstraße 172 Telefonapparate gebaut. Spritzguss- und metallverarbeitende Betriebe sowie Kleinunternehmen aus der Druck- und Beschichtungsbranche erzeugten ihre Produkte. Die alten Backsteingebäude von damals wurden in das neue Gesamtkonzept integriert. Heute arbeiten hier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Medienbetrieben, Kreativunternehmen und Firmen aus der Technologie und Produktion.

Ausbau in Etappen

Der Ausbau des Gewerbehofes zum neuen Wirtschaftspark erfolgte in mehreren Etappen. In der ersten Bauphase wurde der Innenhof des alten Gewerbehofes entkernt, der ehemalige Fabrikschlot abgetragen sowie ein neuer Haupteingang mit einer neuen Zufahrt errichtet. In der zweiten Phase wurde der alte Backsteinbau schonend revitalisiert und um zwei Etagen aufgestockt. Finalisiert wurde das Projekt mit der Errichtung des Neubautrakts, der im September 2013 in Betrieb genommen wurde. Gebaut wurde auch eine Tiefgarage im Innenhof mit insgesamt 243 Stellplätzen, davon mehr als 100 Volksgaragen-Plätze. Mittlerweile arbeiten 40 Unternehmen mit über 440 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort.

Wenn Altes mit Neuem verschmilzt

Das architektonische Konzept stammt von holodeck architects, deren Entwurf im Jahr 2007 siegreich aus dem städtebaulichen Wettbewerb hervorgegangen ist. Nach dem Motto „Traditionelles trifft auf Modernes“ wurden bei der Gestaltung die Strukturen, Funktionen und Formen eines klassischen Gewerbehofes neu interpretiert. Altes und Neues ist hier zu einer kompakten Einheit verschmolzen. Neue Freiflächen und Höfe sind entstanden, die das Arbeitsumfeld entscheidend verbessern. Eine brückenartige Konstruktion verbindet den Neubau mit dem alten Backsteinbau.

www.wp-breitensee.at 

Download Broschüre, PDF

Adresse
Goldschlagstraße 172, 1140 Wien

Ansprechpartner
DI Robert Egle

IMMOBILIENANGEBOTE

PRESSE

2023  |  2022  |  2021  |  2020  |  2019  |  2018  |  2017  |  2016  |  2015  |  2014  |  2013  |  2012  |  2011  |  2010  |  2009  |  2008

BÄRTIG FÜR DEN GUTEN ZWECK LAUFEN, OWA HALLO!

27.November 2023

Am 18. November hieß es für über 250 Teilnehmer*innen beim Movemberlauf 2023 wieder Laufen für den guten Zweck.

3500 QUADRATMETER FÜR DIE KUNST

9.November 2023

Die Stadt Wien schafft Atelier- und Arbeitsräume sowie ein Residency-Programm am Otto Wagner Areal. 

SPATENSTICH IN DER APOLLOGASSE - LEISTBARER WOHNRAUM IM 7. BEZIRK

3.Oktober 2023

Mit dem Spatenstich am Gelände des ehemaligen Sophienspitals fiel der Startschuss für das größte innerstädtische Projekt für günstigen Wohnraum. 

"VIENNA BLOOD"-DREH AM OTTO WAGNER AREAL

26.September 2023

Die erfolgreiche österreichisch-britische Kriminalfilm-Reihe geht in die vierte Staffel und nutzt dabei das historische Ambiente als Drehort.

TAG DES DENKMALS: OTTO WAGNER AREAL ÖFFNET TORE GESCHICHTSINTERESSIERTE

25.September 2023

Der diesjährige Tag des Denkmals lockte zahlreiche Besucher*innen auf das historische Otto Wagner Areal. 

KLIMAAKTIV GOLD-ZERTIFIZIERUNG FÜR RUNDTURNHALLEN

19.September 2023

Die Rundturnhallen in der Florian-Hedorfer-Straße und Steinergasse haben nach ihrer Sanierung die klimaaktiv Gold-Zertifizierung erhalten. 

PARALLEL VIENNA AM OTTO WAGNER AREAL EIN VOLLER ERFOLG

8.September 2023

PARALLEL VIENNA bespielte erneut eine leerstehende Immobilie für eine Woche mit Kunst. 

DIE LICHTUNGSKONZERTE AM OWA

23.August 2023

Dominik Nostitz kuratiert Konzerte im Rahmen des Kultursommers

MIXED REALITY - PETER KOGLER AM OWA

8.August 2023

Der renommierte österreichische Künstler eröffnete mit der digitalen Skulpturenschau die kulturelle Zwischennutzung des Otto Wagner Areals.

"OTTO AM BERG": POP-UP GASTRONOMIE IM OTTO WAGNER AREAL

18.Juli 2023

Das neue kulinarische Highlight öffnet seine Pforten und lädt Gäste und Spaziergänger*innen zum Verweilen ins faszinierende Otto Wagner Areal ein.

SIEBENTE SAISON DER BAULÜCKENKONZERTE

26.Juni 2023

WSE-Liegenschaften auch dieses Jahr wieder musikalisch bespielt

GEOTHERMIE-PROBEBOHRUNGEN

30.Mai 2023

Otto Wagner Areal: Erneuerbare Energien werden gesucht und geprüft 

GLEICHENFEIER FÜR SPORT & FUN HALLE PRATERSTERN

28.April 2023

Sportstadtrat Hacker: „Wien holt den Sport ins Zentrum!“

2026 ERÖFFNET NEUES BALLSPORTGYMNASIUM IM VIOLA PARK

26.April 2023

Das Ballsportgymnasium Wien wird ein eigenes Gebäude im Viola Park in Wien-Favoriten bekommen. 

BASIS.KUNSTMESSE AM OTTO-WAGNER-AREAL

27.März 2023

Bildende Kunst im Jugendstiltheater

ANDREAS MEINHOLD WIRD NEUER GESCHÄFTSFÜHRER DER WSE

18.März 2023

Der bisherige Geschäftsführer der WIP übernimmt mit 1. Mai 2023 die technische Geschäftsführung der WSE.

WSE-GESCHÄFTSFÜHRER JOSEF HERWEI ERHIELT BERUFSTITEL KOMMERZIALRAT

17.März 2023

Bundesministerin Mag. Karoline Edtstadler gratulierte Mag. Josef Herwei zur Verleihung des Ehrenzeichens.

SPATENSTICH FÜR NEUE BILDUNGSEINRICHTUNG IN FLORIDSDORF

1.März 2023

Auf dem Areal des ehemaligen Krankenhaus Floridsdorf in der Hinaysgasse 1 entstehen auf rund 10.300 m2 mehrere neue Bildungsbauten.

ALLES NEU FÜR 28 WIENER SPORTPLÄTZE

30.Jänner 2023

Die WIP setzt derzeit ein Sanierungsprogramm für 28 Vereinssportanlagen um.

START VERKAUFSVERFAHREN: AN DER KUHTRIFT

27.Jänner 2023

Die LSE, ein Unternehmen der WSE, und die Wipark Garagen GmbH starten Verkaufsverfahren für Projekt in Oberlaa.

DER WEG ZUR WSE

IMPRESSUM, COMPLIANCE & DATENSCHUTZERKLÄRUNG

NEWSLETTER