Wien Holding
WSE

DIE WSE WIENER STANDORTENTWICKLUNG GMBH

GESCHÄFTSLEITUNG

PROJEKTMANAGEMENT / PROJEKTCONTROLLING

IMMOBILIENENTWICKLUNG

BAUPROJEKTMANAGEMENT

LIEGENSCHAFTSMANAGEMENT

RECHT

PERSONAL

FINANZEN & BETEILIGUNGSMANAGEMENT

ASSISTENZ & EMPFANG

UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION

FACILITY MANAGEMENT

GESELLSCHAFTER UND TOCHTERUNTERNEHMEN

DIE PROJEKTE DER WSE

IMMOBILIENANGEBOTE

PRESSE

START VON „NEU MARX GEMEINSAM GESTALTEN“

Auftaktkolloquium und Standortforum 1 am 06. September 2016

Ein vertiefender Planungsprozess beginnt für das Areal Neu Marx: das städtebauliche Qualifizierungsverfahren mit dem Titel „Neu Marx gemeinsam gestalten“. Dieser Prozess startet nicht bei Null, denn er baut auf den Ergebnissen des abgeschlossenen Verfahrens „Neu Marx reloaded“ auf.

Ziel ist, Neu Marx zu einem urbanem Quartier weiterwachsen zu lassen. Die Entwicklungen sollen einen Mehrwert für die gesamte Umgebung bringen, etwa durch die Ausstattung mit sozialer Infrastruktur, Freiräumen und öffentlichen Verkehrsmittel. Um jenen Mehrwert zu schaffen und Synergien herzustellen, finden die spezifizierten Planungsschritte unter Einbindung der Öffentlichkeit statt.

Am 06.09.2016 erfolgte der Start mit einem internen Auftaktkolloquium im Mobilen Stadtlabor. Am Abend fand der öffentliche Teil statt: das Standortforum 1, in Kooperation mit der MA 21. Vorrangig BewohnerInnen vom Karree St. Marx sowie MitarbeiterInnen von ansässigen Unternehmen nahmen die Gelegenheit wahr, sich zu informieren und mit den Planungsteams ins Gespräch zu kommen. Durch den Dialog können die Entwürfsbeiträge der Teams geschärft und verbessert werden.

DER WEG ZUR WSE

SITEMAP

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG