Wien Holding
WSE

DIE WSE WIENER STANDORTENTWICKLUNG GMBH

GESCHÄFTSLEITUNG

PROJEKTMANAGEMENT / PROJEKTCONTROLLING

IMMOBILIENENTWICKLUNG

BAUPROJEKTMANAGEMENT

LIEGENSCHAFTSMANAGEMENT

RECHT

PERSONAL

FINANZEN & BETEILIGUNGSMANAGEMENT

ASSISTENZ & EMPFANG

UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION

FACILITY MANAGEMENT

GESELLSCHAFTER UND TOCHTERUNTERNEHMEN

DIE PROJEKTE DER WSE

IMMOBILIENANGEBOTE

PRESSE

AUF DEM WEG ZUM BIOTECH ZENTRUM

Bild vergrößern
08.02.2008, © by IAM/VIBT et. al.

Bild vergrößern
08.11.2007, © by IAM/VIBT et. al.

Am bereits jetzt hochattraktiven BOKU Standort Muthgasse wird derzeit an der 1. Baustufe des BOKU BioTech Zentrums gebaut.

Meilensteine:

  • 11.09.2006: Unterfertigung des Mietvertrages zwischen der Projektentwicklungsgesellschaft Glamas (20% WSE Wiener Stadtentwicklungsgesellschaft m.b.H., 30% BAI Bauträger Austria Immobilien GmbH, 26,67% Porr Solutions Immobilien- und Infrastrukturprojekte GmbH und 23,33% MAP Bürodienstleistung Gesellschaft m.b.H. - Wiener Städtische Versicherung) und der Universität für Bodenkultur.
  • Ende Mai 2007: Nach erfolgter Baugenehmigung Baubeginn des BOKU BioTech Zentrums
  • 22.06.2007: Spatenstichfeier des BOKU BioTech Zentrums & Round Table zum Thema Biotechnologie in Europa
  • Ende Dezember 2008: Fertigstellung des Rohbaus (Betonarbeiten).

Ausblick:

In der verbleibenden Zeit bis zur geplanten Übergabe an die Universität für Bodenkultur Ende Juli 2009 werden die Innenausbauarbeiten, Installationen der Haustechnik, die Gestaltung der Außenflächen sowie die Infrastrukturarbeiten (Straßenbau, Kanal, Wasser, etc.) durchgeführt werden.

Projektdaten 1. Baustufe:

  • Nutzungsbeginn Herbst 2009
  • 4 -5 geschossiges Gebäude
  • L-förmiger, einfach strukturierter Baukörper
  • Fußläufige und witterungsgeschützte Verbindung durch eine die Muthgasse überspannende Brücke mit den Bestandsgebäuden der Universität für Bodenkultur
  • 136 Parkplätze in den Untergeschossen
  • Das Gebäude ist in zwei Bauteile untergliedert.
  • Bauteil BOKU umfasst momentan gem. derzeitigen Planungsstand ca. 14.400 m² (dzt. Vereinbarte Mietfläche)
  • Bauteil Spin-Off umfasst ca. 9.850 m² bzw. rd. 7.000 m² Mietfläche

DER WEG ZUR WSE

SITEMAP

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG