WSE

DIE WSE WIENER STANDORTENTWICKLUNG GMBH

GESCHÄFTSLEITUNG

PROJEKTMANAGEMENT / PROJEKTCONTROLLING

PROJEKTENTWICKLUNG

BAUPROJEKTMANAGEMENT

LIEGENSCHAFTSMANAGEMENT

PERSONAL

FINANZEN & BETEILIGUNGSMANAGEMENT

ASSISTENZ & EMPFANG

UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION & PROJEKTMARKETING

FACILITY MANAGEMENT


Copyright: D. Bohmann
 
 

Entscheidend für den Erfolg des Wirtschaftsstandorts Wien ist auch das Angebot an attraktiven und maßgeschneiderten Immobilien. Mit der Wien Holding und ihrem Tochterunternehmen WSE verfügt die Stadt Wien über professionelle Immobilienentwickler, die gemeinsam mit Partnern attraktive Projekte für die heimischen und internationalen Unternehmen realisieren. Projekte wie der Vienna Biotechnology Park Muthgasse, die Marxbox als Erweiterung des Vienna Biocenters sowie der Ausbau des Areals in St. Marx zu einem international anerkannten Technologie- und Medienstandort tragen maßgeblich zur dynamischen Weiterentwicklung der Stadt bei.

Mag.a Renate Brauner
Amtsführende Stadträtin Geschäftsgruppe Finanzen, Wirtschaft und Internationales der Stadt Wien

     

Copyright: E. Kelety
 

Aufgabe der Wien Holding ist es, Immobilien mit Weitblick zu entwickeln. In der Praxis heißt das, dass die Menschen vor Ort und das Umfeld rund um unsere Objekte profitieren müssen durch Verbesserungen der Infrastruktur, der Verkehrsanbindung, der Nahversorgung und der Lebensqualität. Die Projekte der WSE sind ausgezeichnete Beispiele dafür, dass diese Strategie funktioniert, zum Beispiel bei der Entwicklung des Areals Neu Marx auf dem ehemaligen Schlachthof in St. Marx zu einem modernen Technologie- und Medienstandort oder mit dem Ausbau des Biotechnologie-Clusters in der Muthgasse.

DIin Sigrid Oblak
Geschäftsführerin der Wien Holding 

 

GESELLSCHAFTER UND TOCHTERUNTERNEHMEN

DIE PROJEKTE DER WSE

NEU MARX

Mitten in Wien entsteht auf dem ehemaligen Schlachthofareal St. Marx ein moderner Standort für Medien, Kreativwirtschaft, Forschung und Technologie. www.neumarx.at

NEU LEOPOLDAU

Wo früher die Gasversorgung für weite Teile Wiens sichergestellt wurde, wird künftig gewohnt und gearbeitet. Neu Leopoldau – Leben und viel Grün im ehemaligen Gaswerk.

STAR 22

Auf einem ehemaligen Betriebsgelände in Wien-Donaustadt entstand mit STAR 22 ein moderner Bürostandort.

OASE22+

Vis á vis der OASE22 soll eine rund drei Hektar große, derzeit unbebaute und weitgehend ungenutzte Fläche zu neuem Leben erweckt werden.

RATHAUSSTRASSE 1

Informationen über das Projekt finden Sie unter www.rathausstrasse1.at. 

ANSCHÜTZGASSE 1

Direkt am Wienfluss im 15. Wiener Gemeindebezirk wird aus einem leer stehenden Hochregallager und einem Parkplatz eine moderne, multifunktionale Immobilie. 

PREYERGASSE

Eingebettet in das Hietzinger Stadtleben, an der Schwelle zum Grüngürtel um Wien und zugleich optimal an den öffentlichen Verkehr angebunden: In der Preyergasse ist alles möglich.

OBERLAA

In Wien Oberlaa werden nach der Verlängerung der U-Bahnlinie U1 in den kommenden Jahren rund 1.000 neue Wohnungen errichtet. Belebt wird das Areal durch Gastronomie, soziale Infrastruktur und Nahversorgung.

HELMUT-ZILK-PARK GASTROPAVILLON

Neuer Gastrobetrieb mitten im Sonnwendviertel

EICHENSTRASSE

In der Nähe des Matzleinsdorfer Platzes entsteht neuer Raum für Wohnen und Arbeiten.

ENTWICKLUNGEN FÜR DEN KAV

Das Wiener Spitals- und Pflegewesen ist im Wandel. 

IMMOBILIENANGEBOTE

PRESSE

2016  |  2015  |  2014  |  2013  |  2012  |  2011  |  2010  |  2009  |  2008

„WIEN! IN ARBEIT...“ AM BEISPIEL NEU LEOPOLDAU

18.Juli 2016

Reges Interesse an Diskussionsabend und Rundgang im ehemaligen Gaswerk.

NEU LEOPOLDAU IN DER PLANUNGSWERKSTATT

11.Juli 2016

Das Projekt Neu Leopoldau ist im Rahmen der Reihe "Wien! In Arbeit..." in der Wiener Planungswerkstatt ausgestellt.

"DAS PARK CAFÉ" IM HELMUT-ZILK-PARK ERÖFFNET

8.Juli 2016

Mit der Eröffnung des Helmut-Zilk-Parks in Favoriten ging auch das neue "Park Cafe" auf der Liegenschaft der WSE in Betrieb.

NEUER STADTTEIL IM ALTEN GASWERK

7.Juli 2016

Mehr als 1.000 neue Wohneinheiten und viel Grün machen das ehemalige Gaswerk Leopoldau zum lebenswerten Stadtquartier.

RATHAUSSTRASSE 1: WSE STARTET ÖFFENTLICH AUSGESCHRIEBENES VERKAUFSVERFAHREN

1.Juli 2016

Vorarbeiten für das Projekt an künftigem U-Bahn-Knoten U2/U5 abgeschlossen

„NEU MARX GEMEINSAM GESTALTEN“

21.Juni 2016

5 Architektenteams ausgewählt

OBERLAA – INFOAUSSTELLUNG FÜR ANRAINERINNEN

2.Juni 2016

In Wien Oberlaa werden nach der Verlängerung der U-Bahnlinie U1 in den kommenden Jahren weitere Wohnbauten entstehen. Die WSE hat die betroffenen AnrainerInnen bei einer Ausstellung über die Pläne informiert.

STÄDTEBAULICHER WETTBEWERB „NEU MARX GEMEINSAM GESTALTEN“ STARTET

1.Juni 2016

Vertiefende Planungen für den Kreativ- und Forschungsstandort

OPENMARX: MOBILES STADTLABOR IN NEU MARX WIRD ERWEITERT

4.Mai 2016

Das Mobile Stadtlabor in Neu Marx der TU Wien wächst. Die Studierenden machen aus dem OPENlab das Projekt OPENmarx.

INTERNATIONALE DELEGATION IM WIRTSCHAFTSPARK BREITENSEE

20.April 2016

Knapp 50 TeilnehmerInnen der "Future of Building"-Konferenz begutachteten erfolgreiches Wien Holding-Projekt.

ANRAINERRUNDGANG IN DER EICHENSTRASSE

14.April 2016

Bürgerinformation über Rahmenbedinungen und städtebauliches Planungsverfahren.

RATHAUSSTRASSE: PRÄSENTATION IN BEZIRKEN

15.März 2016

Informationsveranstaltung für die Mitglieder der Bauausschüsse und Bezirksentwicklungskommissionen im 1. und 8. Bezirk.

PERSPEKTIVE NEU MARX IM ERDBERGER MAIS

2.März 2016

Künftige Entwicklungen laufen übergreifend

AUSZEICHNUNG BEI HOLZBAUPREIS BURGENLAND

26.Februar 2016

Mit den Schulerweiterungsbauten Vorgartenstraße und Afritschgasse wurden zwei WIP-Projekte ausgezeichnet.

DER WEG ZUR WSE

SITEMAP

IMPRESSUM

Ein Unternehmen der Wien Holding