WSEStartseiteWien Holding

DIE WSE WIENER STANDORTENTWICKLUNG GMBH

GESELLSCHAFTER UND TOCHTERUNTERNEHMEN

DIE PROJEKTE DER WSE

NEU MARX

Mitten in Wien entsteht auf dem ehemaligen Schlachthofareal St. Marx ein moderner Standort für Medien, Forschung und Technologie. 

Die WSE ist mittendrin in diesem spannenden Prozess – mit der Entwicklung eigener Immobilien und mit der Koordination aller Projekte in der Kernzone des 370.000 Quadratmeter großen Stadtteils. Ab 2016 sollen hier zumindest 15.000 Menschen arbeiten.

Stadtentwicklungsgebiet „Neu Marx“ Eckdaten
Fläche: rund 37 Hektar
Branchen: Forschung, Medien, Kreativwirtschaft, Informations- und Kommunikationstechnologie
Lage: Wien-Landstraße (Rennweg/Schlachthausgasse/Baumgasse/Litfassstraße)

Verkehrsanbindung
U-Bahnlinie U3                                           
Straßenbahnlinien 18 und 71
Autobuslinie 74A, 80A
Schnellbahnlinie S7 (Flughafenschnellbahn)
geplant: U-Bahnlinie U2
Autobahn A23/A4 (Flughafen)


 

AUSSCHREIBUNGEN

Veräußerung Liegenschaft in 1130 Wien

VERÄUSSERUNG LIEGENSCHAFT IN 1130 WIEN

Interessentensuche für die Veräußerung der Liegenschaft Jagdschloßgasse 21-25 in Wien Hietzing.
AKTUALISIERUNG: Angebotsabgabe BEENDET
Geschäftslokale im Krankenhaus Wien Nord

GESCHÄFTSLOKALE IM KRANKENHAUS WIEN NORD

Der Wiener Krankenanstaltenverbund beabsichtigt im Krankenhaus Nord eine Ladenpassage zu realisieren und sucht Interessenten für den Betrieb der Geschäftslokale.

PRESSE

EVENTS IN NEU MARX

DER WEG ZUR WSE

SITEMAP

DAS IMPRESSUM