Wien Holding
WSE

DIE WSE WIENER STANDORTENTWICKLUNG GMBH

GESCHÄFTSLEITUNG

PROJEKTMANAGEMENT / PROJEKTCONTROLLING

IMMOBILIENENTWICKLUNG

BAUPROJEKTMANAGEMENT

LIEGENSCHAFTSMANAGEMENT

RECHT

PERSONAL

FINANZEN & BETEILIGUNGSMANAGEMENT

ASSISTENZ & EMPFANG

UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION & PROJEKTMARKETING

FACILITY MANAGEMENT

GESELLSCHAFTER UND TOCHTERUNTERNEHMEN

DIE PROJEKTE DER WSE

WIRTSCHAFTSPARK BREITENSEE


Copyright: Rita Newman

Die Neuinterpretation des Gewerbehofs in der Goldschlagstraße 172 im 14. Wiener Gemeindebezirk verbindet den Charme industrieller Architektur der Gründerzeit mit innovativem Industriedesign. 

Nach einer schonenden Revitalisierung des ehemaligen Gewerbehofes bietet der Wirtschaftspark Breitensee Platz für Büros, Ateliers, Lager und Werkstätten. Großzügige Kommunikationsbereiche und Freiflächen laden zum Verweilen ein.

Das industrielle Flair, gepaart mit moderner Architektur, besticht schon beim ersten Betreten: Loftartige Werkstätten und der großzügige Fernblick bieten ein einzigartiges Arbeitsambiente. Die Grundrissgestaltung besticht durch die offene Konzeption mit viel Raum und Licht. Eine architektonisch wie optisch höchst anspruchsvolle Fassadengestaltung mit ihren kleinteiligen und farblichen Elementen verleiht den Räumen ein einzigartiges Ambiente. Beim Innenausbau wurde Wert auf hochwertige technische Ausstattung gelegt – vom innovativen Lichtkonzept bis zur Gebäudekühlung.

Ein weiteres Highlight des neuen Wirtschaftsparks ist ein Veranstaltungsraum in einem großen glasüberdachten Atrium mit einem Fassungsvermögen von bis zu 100 Personen.  Seminarräume mit natürlichem Tageslicht, ein Gastronomie- und Cateringangebot sowie eine öffentliche Tiefgarage komplettieren das Angebot des Standortes.

Das Besondere an diesem Standort ist der Flächenmix sowohl für Unternehmen aus dem Dienstleistungssektor als auch für den Produktionsbereich. Dementsprechend vielfältig ist die bestehende Nutzerstruktur. Zahlreiche Unternehmen aus dem Grafik- und Designbereich haben ihre Büros in Breitensee eingerichtet. Auch der Medienbereich ist mit den Wiener Stadtsendern W24 und OKTO stark vertreten.

Tür an Tür arbeiten höchst innovative produzierende Betriebe. Dazu gehören die Lasergruppe-Betriebe, die Medizin-Technik-Modelle aus Kunststoff produzieren, mit denen Knochen und Gewebe dreidimensional dargestellt werden können. Auch die Pluradent Austria GmbH und die KSB Österreich GmbH haben sich für den Standort Breitensee entschieden.

www.wp-breitensee.at 

Download Broschüre, PDF

Adresse
Goldschlagstraße 172, 1140 Wien

Ansprechpartner
DI Robert Egle

IMMOBILIENANGEBOTE

PRESSE

DER WEG ZUR WSE

SITEMAP

IMPRESSUM