Wien Holding
WSE

DIE WSE WIENER STANDORTENTWICKLUNG GMBH

GESCHÄFTSLEITUNG

PROJEKTMANAGEMENT / PROJEKTCONTROLLING

IMMOBILIENENTWICKLUNG

BAUPROJEKTMANAGEMENT

LIEGENSCHAFTSMANAGEMENT

RECHT

PERSONAL

FINANZEN & BETEILIGUNGSMANAGEMENT

ASSISTENZ & EMPFANG

UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION

FACILITY MANAGEMENT

GESELLSCHAFTER UND TOCHTERUNTERNEHMEN

DIE PROJEKTE DER WSE

IMMOBILIENANGEBOTE

PRESSE

BLUMENGROSSMARKT IM WANDEL


Copyright: Marktgemeinschaft Blumengroßmarkt Wien

Viele Neuerungen rund um den Wiener Blumengroßmarkt: neue Verwaltung, neue Online-Präsentation.

Seit 1. Jänner 2019 wird der Blumengroßmarkt Wien von der Großmarkt Wien GmbH, einem Unternehmen der Wien Holding-Tochter WSE Wiener Standortentwicklung, verwaltet. Ziel ist es, den Großmarkt Wien Inzersdorf als wichtigen Wirtschaftsstandort zu stärken und neu zu positionieren. 

Dafür wird gemeinsam mit den Standbetreibern der Blumenhalle ein Konzept erarbeitet, das sowohl die Bedürfnisse und Wünsche der rund 60 StandnehmerInnen als auch jene der Eigentümer in Einklang bringt, darunter längere Öffnungszeiten, Regelung neuer Zugangsberechtigungen, bauliche Infrastrukturmaßnahmen und vieles mehr. 

Seit dem 26. April 2019 ist der Blumengroßmarkt einmal im Monat Schauplatz der schönsten Blumen- und Pflanzenarrangements, die der Florist Thomas Tergowitsch in der ORF-Sendung „Studio 2“ live präsentiert. Sie werden anschließend in der Halle ausgestellt, wo sie vom Fachpublikum begutachtet werden können.

Neue Website für den Blumengroßmarkt Wien

Neu ist auch der Internetauftritt des Blumengroßmarkts, der vor allem die Angebotsvielfalt der 31 Gärtnerinnen und Gärtner, der 24 BlumengroßhändlerInnen und der 5 BedarfshändlerInnen aufzeigt und einlädt, sich von deren Qualitätsprodukten selbst zu überzeugen. 

www.blumengrossmarkt.or.at

Blumengroßmarkt auf Facebook und Instagram

Seit März 2018 ist die „Marktgemeinschaft Blumengroßmarkt“ auf Facebook vertreten. In einem geschlossenen Bereich, der sich an das Fachpublikum richtet, finden sich Informationen zum Wochenangebot, zu Veranstaltungen und Plakaten sowie wichtige Termine. 

Im Februar 2019 hat sich die Marktgemeinschaft dazu entschlossen, Beiträge über Blumen und Pflanzen auch öffentlich zu stellen und präsentiert die vielfältigen Produkte der Standbetreiber nun über Facebook und Instagram.

DER WEG ZUR WSE

SITEMAP

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG