Wien Holding
WSE

DIE WSE WIENER STANDORTENTWICKLUNG GMBH

DIE PROJEKTE DER WSE

NEU MARX

Ein Nutzungsmix aus Medien, Forschung, Technologie, Kunst, Kultur und Entertainmaint machen Neu Marx zum lebendigen Zentrum Wiens.

NEU LEOPOLDAU

Wo früher die Gasversorgung für weite Teile Wiens sichergestellt wurde, wird künftig gewohnt und gearbeitet. Neu Leopoldau – Leben und viel Grün im ehemaligen Gaswerk.

www.neuleopoldau.at

OBERLAA - AM KURPARK

15 Minuten in die Innenstadt - 15 Sekunden in die Natur: Mit dem Projekt "Klimafit leben an der U1" werden In Wien Oberlaa in den kommenden Jahren rund 750 neue Wohnungen errichtet. Belebt wird das Areal durch Gastronomie, soziale Infrastruktur und Nahversorgung.

OBERLAA - AN DER KUHTRIFT

Nahversorgung, Gastronomie, Gewerbe und ein Park & Ride-Angebot im Sockelbereich, Wohneinheiten für dauerhaftes und temporäres Leben sowie Büros in den oberen Etagen: Das neue Gebäude auf der Liegenschaft An der Kuhtrift direkt an der Laaerbergstraße und der U-Bahnlinie U1 in Oberlaa wird ein vielseitig genutzter neuer Hotspot in Favoriten.

VIOLA PARK

Wohnen, Lernen und Arbeiten im Viola Park gleich neben dem Stadion der Wiener Austria.

OTTO WAGNER AREAL

Wissenschaft, Bildung, Soziales, Gesundheit, Kunst und Kultur sowie viel Platz für die Bevölkerung und BesucherInnen: Das Otto Wagner Areal wird zum Ort für Alle.

EISRING SÜD

Bei der Sanierung der Eishalle und Außen-Eisanlagen sowie dem Neubau einer Sport- und Fun-Halle auf dem Areal Eisring Süd bei der Windtenstraße setzt die WSE auf klima- und umweltfreundliche Technologie und höchsten Komfort für die Nutzer.

DIVERSE PROJEKTE

Wenn die WSE nicht eigene Projekte entwickelt, arbeitet sie als Kreativpool, als „Entwicklungshelfer“ oder als Eigentümervertreterin bei Behördenverfahren.

ARCHIV

Erfolgreich abgeschlossene Projekte in der Immobilienentwicklung

WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH

Projekte für Wien aus einer Hand

Wien zählt seit vielen Jahren zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität und steht regelmäßig an der Spitze internationaler Metropolen-Rankings. Dies ist auch der hervorragenden Infrastruktur zu verdanken, deren konsequenter Ausbau ein besonderes Anliegen der Stadt ist. Die WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH ist seit Jahren beratend im Bauprojektmanagement ein verlässlicher Partner in der Errichtung von Bildungs- und anderen Infrastruktureinrichtungen. 
 
Die Vorteile für den/die AuftraggeberIn
  • Zeitliche und wirtschaftliche Effizienz
  • Minimierung der Schnittstellen
  • Höchste Qualitätsstandards
  • Kontinuierliche Projektentwicklung und –umsetzung
  • Eine AnsprechpartnerIn für alle projektrelevanten Angelegenheiten
 
Geschäftsführung
Mag. Arch. Michael Lawugger
Ing. Mag. Michael Stangl

PROJEKTLISTE

IMMOBILIENANGEBOTE

PRESSE

BASIS.KULTUR.WIEN GOES OWA

Bild vergrößern

Sommer-Auftakt am 29. und 30. Juni bei abwechslungsreichem Programm in entspannter Atmosphäre.

Unter dem Motto „BASiS.KULTUR.WiEN goes OWA” lädt BASiS.KULTUR.WiEN zum Sommer-Einklang aufs historische Otto Wagner Areal. Es erwartet Sie ein vielfältiges Programm aus Poetry Slam, Kabarett, Musik und der Möglichkeit, sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen. Das Ganze bei freiem Eintritt!

Programm

Samstag, 29. Juni
16:00 - 18:00 Uhr Tagebuchslam // Diana Köhler
19:30 Uhr Konzert // Azure

Sonntag 30. Juni
16:00 - 17:00 Uhr Kabarett // Romeo Kaltenbrunner
19:30 Uhr Konzert // Elsa

Künstler*innen

Süße Fremdscham: Wer kennt sie nicht? Beim Tagebuch Slam lesen vier Autor*innen glorios peinliche und umso amüsantere Tagebuch-Ergüsse aus ihrer Teenagerzeit. Eine Zeitreise in die Abgründe der Pubertät und in die wilde, unberechenbare Zeit des Erwachsenwerdens. Durch den Nachmittag führt Diana Köhle, die seit 2004 Poetry Slams organisiert und moderiert.

AZURE ist das neueste Projekt aus Ulrich Drechslers multi-disziplinärer Musikschmiede. Angesiedelt an der Schwelle zwischen elektronischer Clubmusik, Trip Hop, Dancefloor-Trance, Drum’n’Bass, Jazz Blasts und Filmmusik, entwickelte Drechsler in einem intensiven Entstehungsprozess eine Musik, in der sich alle Nuancen und Klänge zum Soundtrack eines imaginären Blockbusters zusammenfügen. Gemeinsam mit dem Schlagzeuger Raphael Keuschnigg und der Bass-Ikone Oliver Steger liefert AZURE gnadenlose Beats und Bässe, die es unmöglich machen stillzusitzen.

Elsa Steixner spannt mit ihrer Musik einen Bogen, der den Sound der Jazz- und Bluestradition mit den intimsten Facetten des Singer-Songwritings zu verbinden vermag. Gemeinsam mit Julian Bazzanella (Keys), Daniel Louis (Drums) und Jakob Lang (Kontrabass) gründete sie 2021 die Band ELSA. Musikalische Einflüsse reichen von Nina Simone über Paul Simon bis zu Prince und verleihen der Musik eine Zeitlosigkeit, ohne ihre Aktualität zu schmälern.

Romeo Kaltenbrunner sucht in seinem Debüt-Programm nach Liebe und Anerkennung, läuft jedoch Gefahr, sich selbst auf der Suche zu verlieren. In SELBSTLIEBE erzählt der Newcomer von der großen Sehnsucht seiner Generation, einfach wo dazuzugehören.

Facts

Wann: 29. und 30. Juni 2024, Programm startet jeweils um 16:00 Uhr
Wo: Garten vom Pavillon 9, Otto Wagner Areal, Baumgartner Höhe 1, 1140 Wien
Anreise: Buslinien 47A und 48A bis Haltestelle "Otto Wagner Areal", danach ca. 5 Minuten Fußweg zum Pavillon 9

DER WEG ZUR WSE

IMPRESSUM, COMPLIANCE & DATENSCHUTZERKLÄRUNG

NEWSLETTER