Wien Holding
WSE

DIE WSE WIENER STANDORTENTWICKLUNG GMBH

GESCHÄFTSLEITUNG

PROJEKTMANAGEMENT / PROJEKTCONTROLLING

IMMOBILIENENTWICKLUNG

BAUPROJEKTMANAGEMENT

LIEGENSCHAFTSMANAGEMENT

RECHT

PERSONAL

FINANZEN & BETEILIGUNGSMANAGEMENT

ASSISTENZ & EMPFANG

UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION

FACILITY MANAGEMENT

GESELLSCHAFTER UND TOCHTERUNTERNEHMEN

DIE PROJEKTE DER WSE

IMMOBILIENANGEBOTE

OASE22+ (GRUNDSTÜCKSVERKAUF)

Grundstücksverkauf für freifinanziertes Wohnen

OASE22+ (GRUNDSTÜCKSVERKAUF)

Sobald Sie den Zugangscode erhalten haben füllen Sie bitte folgende Felder aus um alle Informationen und Unterlagen zu dieser Ausschreibung zu erhalten:

PRESSE

NEU MARX IM MAK

Bild vergrößern
Foto: Deadline - Griffin Jürgens GbR

Unter dem Titel "Zusammen. Arbeit. Neu Marx" diskutieren im Museum für Angewandte Kunst ExpertInnen am Beispiel Neu Marx über neue Wege in der Projektplanung.

Das MAK FUTURE LAB lädt am 12. September 2017 um 17.00 Uhr in Kooperation mit der Wien Holding zum Podiumsgespräch zum Thema Zusammen. Arbeit. Neu Marx. Gemeinschaftliches Bauen und Wohnen ist in Wien längst zur Normalität geworden. In zahlreichen Entwicklungsgebieten der Stadt können die eigenen Wünsche und Bedürfnisse an den Wohnraum im Rahmen von Baugruppenprojekten umgesetzt werden.

Am ehemaligen Schlachthofareal im 3. Wiener Gemeindebezirk, das sich mittlerweile zum Zukunftsstandort Neu Marx entwickelt hat, soll der Ansatz um das Thema der Schaffung von Arbeitsraum in Baugruppen erweitert werden. Im Rahmen einer Fishbowl-Diskussion wird gemeinsam mit ExpertInnen das Thema Gewerbebaugruppen in Neu Marx erarbeitet. Dabei wird der Frage nachgegangen, wie wir in Zukunft unsere Arbeitswelten gemeinsam gestalten werden.

Begrüßung durch Christoph Thun-Hohenstein (MAK) und Sigrid Oblak (Wien Holding)

Impulsvorträge:

Britta Jürgens, frizz23 - Gewerbebaugruppe Berlin
Robert Temel, Architektur- und Stadtforscher, Baugruppenexperte
Raimund Gutmann, wohnbund:consult

Wann: 12. September 2017, 17.00 Uhr
Wo: MAK-Säulenhalle, MAK, Stubenring 5, 1010 Wien

Eintritt frei!

DER WEG ZUR WSE

SITEMAP

IMPRESSUM